Neuigkeiten

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Entwicklungen, Informationen und Ausschreibungen aus dem Bereich Bildung und Vermittlung in Museen.

17.01.2018Ausschreibungen und Wettbewerbe

ZukunftsGut

Preis der Commerzbank-Stiftung für institutionelle Kulturvermittlung

ZukunftsGut richtet sich an öffentliche und private gemeinnützige Kulturinstitutionen in Deutschland, die Vermittlung als zentrale gemeinschaftliche Aufgabe für sich erkannt haben und ausfüllen. Der Preis zeichnet zukunftsweisende Strategien und ihre nachhaltige Verankerung aus. Er möchte dazu beitragen, den Stellenwert von Kulturvermittlung als Kern- und Querschnittsfunktion in den Einrichtungen zu stärken und Transformationsprozesse zu unterstützen.

Gemäß der Förderstrategie der Commerzbank-Stiftung konzentriert sich ZukunftsGut auf die Vermittlung des künstlerischen kulturellen Erbes in den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Literatur, Theater und Oper sowie  Kulturgeschichte.

Bewerben können sich Kultureinrichtungen wie Museen, Theater, Konzert- und Opernhäuser oder Literaturhäuser, die Vermittlungsprogramme entwickeln, um ihre Artefakte und Produktionen einem diversen Publikum zugänglich zu machen. ZukunftsGut zielt dabei auf beispielhafte Formate, die auf einem überzeugenden strategischen und nachhaltig implementierten Gesamtkonzept für Vermittlung basieren. Ihnen soll es gelingen, kulturelles Erbe differenziert zu vergegenwärtigen,
Anschlüsse für unterschiedliche Interpretationen und Interessen zu schaffen und es für kulturelle Selbstbildungsprozesse zugänglich zu machen.

Der 2-jährige Preis ZukunftsGut wird erstmalig im Europäischen Kulturerbejahr 2018 verliehen. Er ist mit 50.000 Euro dotiert.
Das Preisgeld versteht sich als relevanter fördernder Beitrag für die strategische Weiterentwicklung und wirkungsorientierte Institutionalisierung der Vermittlungsarbeit in der Preisträger-Einrichtung.

Bewerbung – Einsendeschluss ist der 31. März 2018.

Jede teilnehmende Institution kann nur eine Bewerbung einsenden. Bei
kooperierenden Bewerbungen muss eine Institution die stellvertretende Bewerbung übernehmen. Förderempfänger der Commerzbank-Stiftung im Kalenderjahr 2018 sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Einsendungen erfolgen ausschließlich per Email.

Preisverleihung: Termin und Ort
Die Preisverleihung findet erstmals am 12. September 2018 statt. Ort der
Preisverleihung ist der Sitz der Commerzbank-Stiftung im Tower der Commerzbank in Frankfurt am Main.
Im Vorfeld der Preisverleihung findet eine öffentliche Fachtagung zur institutionellen Kulturvermittlung und Vermittlung kulturellen Erbes statt. Es wird vorausgesetzt, dass die Preisträger-Institution aktiv daran teilnimmt.

Weitere Informationen, wie Teilnahmevoraussetzungen, Preisverfahren usw. unter: https://www.commerzbank.de/de/commerzbank_stiftung/foerderbereiche/kultur_1/zukunftsgut.html

10.05.2017Aktionen und Projekte

Spezielles Mentoring des LVMPO e. V. für seine Mitglieder

Der LVMPO e.V. bietet seit März 2017 ein spezielles Mentoring für seine Mitglieder an.

Mentorinnen sind engagierte Frauen und Männer aus dem Bereich „Bildung und Vermittlung“, die ihre Erfahrungen und ihr vielfältiges Wissen gerne weitergeben möchten.

Das Pilotprojekt stärkt und fördert die Professionalisierung im Berufsfeld „Bildung & Vermittlung“ durch ein individuelles und bedarfsorientiertes Beratungsangebot. Das Programm richtet sich an Berufsanfänger*innen, Quer- und Wiedereinsteiger*innen sowie an feste und freie Museumsmitarbeiter*innen, die sich in einer Neu- oder Umorientierung befinden.

Als Mentor*in unterstützen Sie die Mentees in ihrer beruflichen und persönlichen Situation und Entwicklung. In einer vertrauensvollen Tandembeziehung begleiten Sie die (oder den) Mentee über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten, ihr (oder sein) selbst bestimmtes Ziel zu erreichen.